Tango-Bodywork im Sommer

video1

Tangobodywork mit Christiane- begleitendes Training für Tangotänzer/-Innen

Als tangobegleitendes Training werden Beweglichkeit, Kraft und Koordination geschult. Das Training erfolgt in Anlehnung an Techniken aus dem Gyrotonic/Gyrokinesis, Pilates und Yoga, der Rückenschule und dem propriozeptiven Training. Muskuläre Disbalancen, d.h. eine Unausgewogenheit zwischen Kraft und Dehnfähigkeit des Muskels, sollen durch das Training kompensiert werden, so dass die Bewegungen im Tanz geschmeidig und elegant werden. Darüber hinaus soll das Training dazu beitragen, an unserer Balance zu arbeiten, um eine stabile Achse beim Tanz sowie eine aufrechte und gleichzeitig entspannte Haltung zu bekommen.

Durch dieses regelmäßige Training möchte ich sowohl Folgende als auch Führende motivieren, an ihren persönlichen physischen Schwächen zu arbeiten. Vermeintliche Grenzen, an die wir im Tango stoßen, will ich durch Schulung des Bewusstseins für Bewegung und Balance verschieben.

Da, wo Tangounterricht aufhört, setze ich an!

– kein Partner erforderlich
– bequeme Kleidung mitbringen

 

TERMINE:

Den Sommer über werden mit Hilfe eines doodle Kalenders die Termine monatlich vereinbart.

Folgende Termine finden im August statt:

 16.08. 11:00 – 12:30h         im Mala Junta !!

18.08. 18:00 – 19:30h   im Berlinesa  neu!!

22.08. 11:00 – 12:30h   im Berlinesa  neu!!

26.08. 11:30 – 13:00h         im Berlinesa

28.08. 11:00 – 12:30h         im Berlinesa

 

Bei Interesse bitte kontaktiere mich per Email!

 

 

 

One Response to Tango-Bodywork im Sommer

  1. Marcus sagt:

    Hi
    I am only briefly in Berlin while my partner does the ladies week with Ines.
    I wondered if the class on August 16th is running.
    Is it appropriate for male tango lead (10 year) to attend. I also do not know German.
    If not do you do a taster gyrotonic session. I have been curious for a while but there is no where near me in England. I fly home Tuesday afternoon.
    Thanks

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *